Webinar: Interoperabilität für medizinische Geräte – Kommunikationsstandards in der medizinischen IT

Interoperabilität für medizinische Geräte – Kommunikationsstandards in der medizinischen IT
 
Interoperabilität gewinnt in der klinischen IT durch die Digitalisierung immer mehr an Bedeutung. Dabei sollen medizinische Geräte an zentrale Systeme wie Krankenhaus-Informations-Systeme oder Archivsysteme (PACS) angebunden werden. Eine Herausforderung ergibt sich durch die Vielzahl an proprietären Datenstrukturen. Diese zu vereinheitlichen und somit einen reibungslosen Datentransfer zu ermöglichen, gelingt mit Kommunikationsstandards wie DICOM und HL7. Um auf dem Markt attraktiv zu bleiben und den Anforderungen der Medizintechnik 4.0 gerecht zu werden, müssen Hersteller medizinischer Geräte sich mit diesen Standards auseinandersetzen.
 
Einen Überblick dieser Standards, ein Best Practice bei Munich Surgical Imaging (ehemals ARRI Medical) und eine lösungsorientierte Diskussion, erwarten Sie am 21. Oktober beim MedTech Impuls digital.
 
softgate entwickelt seit 1992 Software für medizinsche Systeme. Das Team Medical Solutions befasst sich seit über 25 Jahren mit der Vernetzung dieser und bietet sowohl Standardlösungen für die Kommunikationsanbindung, als auch individuelle Softwareentwicklung.
Mehr zum MedTech Impuls erfahren und anmelden!