Use case:
DICOM für ein 3D Operationsmikroskop
Medizinische Domäne
OP, Mikrosopie
Technologien:
Ubuntu Linux, QT Creator, C++, DICOMconnect

Projektbeschreibung

Entwicklung einer DICOM Lösung für ein digitales Operationsmikroskop eines führenden deutschen Herstellers:

  • Laden, Kategorisieren, Ordnen und Sortieren von DICOM Daten
  • Anzeigen der DICOM Bilder im ursprünglichen Format
  • Berechnen und anzeigen von durch die volumetrischen DICOM Daten gelegten Schnitten durch multiplanare Reformatierung (MPR – MultiPlanar Reformatting)

Vorteile:

  • Einfache Integration mit DICOMconnect
    • Automatisches Laden von OP-Planungsdaten aus dem PACS
    • Basierend auf dem klinischen Auftrag (DICOM Modality Worklist)
  • IEC 62304 konform
  • Direkte Anbindung an den klinischen Workflow und Nutzen der Funktionalitäten direkt am Gerät

Kontaktieren Sie uns:

Mein Team und ich stehen Ihnen gerne bei Fragen zu unseren Lösungen und dem Thema Digitalisierung mit Rat und Tat zur Seite!

Niko Assmann

Account und Marketing Manager
Menü