Digitalisierung des Dokumentenmanagements
im Bereich Food & Beverage

Schnelle Bearbeitung durch digitale Prozesse
Steigerung der Zufriedenheit von Geschäftspartnern und Kunden
Senken der Bearbeitungskosten

Darum geht es

Unternehmen im Bereich Food & Beverage stehen vor der Herausforderung, ein besonders hohes Aufkommen an Dokumenten handhaben zu müssen. Die Dokumente stammen aus unterschiedlichen Quellen und gehen von Lieferscheinen, über Lebensmitteldokumentationen bis hin zu Dokumenten für das Qualitätsmanagement.

zusätzlich wird zum einen für Normen wie ISO 9001 und ISO 22000 ein Qualitätsmanagement System gefordert. Zum anderen müssen HACCP-Pläne, Analysezertifikate und Informationen für Prüf- und Gütesiegel (z.B. IFS) dokumentiert werden. Internationale Lieferketten erhöhen das Dokumentenaufkommen weiter.

So können wir Sie unterstützen

Um die Ansprüche an das Qualitätsmanagement, die qualitätsbezogene Dokumentation der Lebensmittelsicherheit und die unternehmensinterne Compliance zu erfüllen, bieten wir Ihnen Unterstützung durch digitales Dokumentenmanagement. Von der automatisierten Erfassung von Dokumenten über die strukturierte Verwaltung von Informationen und Document Lifecycle Management bis hin zur revisionssicheren Archivierung – wir haben für Sie eine umfassende Digitalisierungs-Lösung zusammengestellt.

Vorteile von digitalem Dokumentenmanagement

  • Digitalisierung von Lieferketten
  • Einfache, lückenlose Dokumentation
  • Digitale Prozesse: Papierloses Qualitätsmanagement
  • Versionierung: Aktuelle Dokumentenversionen auf einen Blick
  • Revisionssichere Archivierung: Unterstützung der Rechtssicherheit
  • Berechtigung: Zugriff auf Dokumente nur durch vorgesehene Nutzer
  • Digitale Daten: Webapplikation ermöglicht weltweite Nutzung ohne Softwareinstallation

Features von softgate-archiv zum digitalen Dokumentenmanagement

  • Versionsmanagement
  • Zugriffsberechtigung
  • Logging
  • Lifecycle Management
  • Revisionsscherheit
  • Storagemanagement für IT-Administrative
  • Windows Account Anmeldung
  • Skalierbarkeit
  • Webservices
  • Reporting
  • Webbasiertes DMS
Features des Dokumentenmanagements mit softgate-archiv und was diese für Sie bedeuten:
  • Versionsmanagement: verschiedene Versionen dokumentieren
  • Zugriffsberechtigung: Starkes Rechtemanagement für eine sichere Dokumentation
  • Logging: Darstellen von Zugriffen
  • Lifecycle Management: Automatisiertes Abbilden von Aufbewahrungs- oder Löschpflichten
  • Revisionsscherheit: Prozessunterstützung für die revisionssichere Archivierung
  • Storagemanagement für IT-Administrative: Alle Speichermedien und darauf befindenden Daten im Blick
  • Windows Account Anmeldung: Nutzung einer bestehenden Active Directory Struktur
  • Skalierbarkeit: softgate-archiv wächst mit Ihren Anforderungen, sowohl funktional (Link zu allen Modulen), als auch quantitativ
  • Webservices: Moderne Schnittstellenarchitektur erleichtert die Anbindung von softgate-archiv an die Systemlandschaft
  • Reporting: Ereignisdokumentation auf Knopfdruck
  • Webbasiertes DMS: Keine Installation auf Clientseite, sichere Nutzung via Webbrowser

In diesen Prozessen unterstützt Sie ein digitales DMS

Kontaktieren Sie uns:

Bitte zögern Sie nicht, sich bei Fragen an mein Team und mich zu wenden. Wir geben Ihnen gerne einen ersten Überblick, wie Sie Ihre individuellen Ziele mit unseren effizienten Lösungen umsetzen können.

Sven Kaiser

Bereichsleiter Digital Business
Menu
WordPress Cookie Notice by Real Cookie Banner