Embedded Security

Qualitätsmanagement nach EN ISO 13485:2010
Softwarelebenszyklus nach EN 62304:2009
Jahrelange Projekterfahrung im Umfeld der Medizintechnik

Ein weiterer wichtiger Aspekt in der Welt von Industrie 4.0 ist das Thema Sicherheit im Sinne von Daten-Sicherheit und Daten-Integrität, denn die Vernetzung der Softwarebestandteile einzelner bisher individueller Maschinen wird immer dichter.

Wir führen für Sie prozessgeführte Entwicklungsschritte durch, die schon bei der Entwicklung der Software ein Höchstmaß an Robustheit gegen Angriffe über die externen oder auch internen Schnittstellen erreichen.

  • PEN Testing
  • System Guards Whitelist, Blacklist
  • Ökosystemanalyse (CBOM, SIP/SOP, CVE)
  • Regelmäßig Validierung der aktuellen Security Lage im System
  • Security Programming Guidelines anpassen, umsetzen und ggf. Portierung durchführen (Ziel: so wenig wie möglich, so viel wie nötig)
  • Bedrohungslage tagesaktuell bewerten und für Ihr System Maßnahmen definieren. Umsetzung der Maßnahmen planen und durchführen.
  • Whitepapers für die Dokumentation Ihrer Anwender und deren Sicherheitsbericht

Kontaktieren Sie uns:

Bitte zögern Sie nicht, sich bei Fragen an mein Team und mich zu wenden. Wir geben Ihnen gerne einen ersten Überblick, wie Sie Ihre individuellen Ziele mit unseren effizienten Lösungen umsetzen können.

Ulrich Köstner

Bereichsleiter Embedded System
Menu
WordPress Cookie Notice by Real Cookie Banner