SOMA für die Produktion und Instandhaltung

Kompetente Projektbetreuung
Hohe Kompatibilität
Schnelle Integration

Darum geht es

Sie wollen Ihre Produktion zukunftssicher machen?
Wir bieten Ihnen mit unserer skalierbaren Softwareplattform SOMA eine Lösung, mit der Sie die verschiedensten Digitalisierungsziele in Ihrem Maschinenpark erreichen können, egal ob Retrofit oder neue Anlagenlandschaft.

So können wir Sie unterstützen

Im vollen Umfang kann unsere SOMA-Plattform Daten aus unterschiedlichsten Quellen sammeln, verarbeiten, speichern, aufbereiten und veranschaulichen. Dank unseres Modulsystems sind die obigen 4 Prozessschritte unabhängig voneinander anwendbar, daher z. B. auch nur eine Datenerfassung per Edge-Device oder eine Visualisierung per Webserver als Teillösungen möglich.

SOMA – Die Softwareplattform für Predictive Maintenance

An einem Beispiel aus der Praxis erklärt Torsten, wie unsere skalierbaren Softwareplattform SOMA Sie bei der Digitalisierung Ihrer Instandhaltung unterstützen kann.

Vorteile:

Einfache Integration dank vieler Schnittstellen
Hohe Kompatibilität zu vielen Systemen
Leichte Erweiterung
Kompetente Projektbetreuung
Kein regulatorischer Aufwand

Mehr über die Edge-Devices und Software-Module, aus denen sich SOMA zusammensetzt:

Datenerfassung

Konfigurierbare Anbindung z. B. von:

  • Strommessgeräten, Betriebsstundenzähler
  • SPS-Steuerungen, Industrie-PCs per OPC UA, Siemens S7-Ethernet-Protokoll etc.
  • Sensoren (analog, digital) per Beckhoff® Klemmen

Datenimport z. B. per:

  • CSV-Import, Datenbank-Import, manuelle Benutzereingabe

Datenspeicherung & Datenweiterleitung

  • Cloud (private/public) oder lokal (an der Maschine, auf Firmenserver)
  • Konfigurierbare Datenweiterleitung an externe Systeme oder Datenbanken, z. B. per OPC UA, MQTT
  • Auswahl an SQL- und Non-SQL-Datenbanken, z. B. zur eigenen Administration

Datenerfassung

Konfigurierbare Anbindung z. B. von:

  • Strommessgeräten, Betriebsstundenzähler
  • SPS-Steuerungen, Industrie-PCs per OPC UA, Siemens S7-Ethernet-Protokoll etc.
  • Sensoren (analog, digital) per Beckhoff® Klemmen

Datenimport z. B. per:

  • CSV-Import, Datenbank-Import, manuelle Benutzereingabe

Datenspeicherung & Datenweiterleitung

  • Cloud (private/public) oder lokal (an der Maschine, auf Firmenserver)
  • Konfigurierbare Datenweiterleitung an externe Systeme oder Datenbanken, z. B. per OPC UA, MQTT
  • Auswahl an SQL- und Non-SQL-Datenbanken, z. B. zur eigenen Administration

Analysieren & Auswerten

Die Analysen sind das „Herz“ der SOMA Plattform. SOMA bietet ein reichhaltiges Portfolio an vordefinierten Analysen, die auch individuell auf Ihre Problemstellung angepasst werden können:

  • Condition Monitoring / Predictive Maintenance
    • Schwingungsanalyse, Trend, zyklische Referenzmessung etc.
    • Berechnung eines einheitlichen Gesundheitszustands
  • Energie Monitoring
    • Verbrauch, Verbrauch pro Fertigungseinheit, Vergleich & Vorhersage
  • Prozessdatenanalyse & Qualitätssicherung
  • Produktionsplanung & OEE-Berechnung
  • Kundenspezifische Analysen (auf Anfrage)

Visualisieren & Alarmieren

Die Visualisierung lässt sich per Konfiguration einfach auf Ihre Daten und Wünsche einstellen. Hierbei werden die Daten über einen Webserver (lokal oder in der Cloud) zur Verfügung gestellt.

    • Zugriff per Webbrowser von beliebigen Endgeräten
    • Konfigurierbares Ampelsystem auf Basis von Schwellwerten
    • Dynamischer Wartungsplan
    • Benachrichtigung per E-Mail, SMS, Dashboard oder Signallampe einstellbar
    • APP für Smartphones in Planung

Wir liefern Ihnen skalierbare Software- und Hardwarelösungen ganz nach Ihren Vorstellungen aus einer Hand – von einfach bis hoch komplex – von partiell bis vollständig.

Mit unserem Know-how unterstützen wir Sie gerne bei der Planung Ihrer Digitalisierungsaufgaben im Fertigungs- oder Instandhaltungsumfeld.

Die SOMA Plattform ist eine skalierbare Software-Plattform, der Einsatz einer modularen Hardware ermöglicht eine einfache Anbindung von Maschinen.

Durch die zentrale Datenhaltung sind konfigurierbare Vergleiche und Auswertungen bzgl. der einzelnen Maschinen oder Maschinengruppen möglich. Der Einsatz modernster Webtechnologie und Sicherheitstechnik ermöglicht den weltweiten Zugriff auf den erfassten und analysierten Maschinendatenbestand Ihrer Produktionsmaschinen oder Anlagen.

SOMA lässt sich individuell in Ihre Fertigungslandschaft integrieren unabhängig von Ihrer eingesetzten Hardware und kann aufgrund sehr guter Skalierbarkeit Ihren wachsenden Anforderungen angepasst werden.

Sie erwerben und bezahlen demnach nur, was Sie für Ihre Fertigung bzw. Instandhaltung augenblicklich benötigen und können bei Bedarf kosteneffizient nachrüsten.

Kontaktieren Sie uns:

Mein Team und Ich stehen Ihnen gerne bei Fragen zu unseren Softwarelösung SOMA und dem Thema Digitalisierung in der Industrie mit Rat und Tat zur Seite!

Torsten Albrecht

Consultant SOMA
Menu
WordPress Cookie Notice by Real Cookie Banner